Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentYendifVideoShare has a deprecated constructor in /kunden/landesjugendforum.de/Joomla3/plugins/content/yendifvideoshare/yendifvideoshare.php on line 18

Die diesjährige Winter-Vollversammlung fand unter dem Motto „Aktiv gegen Rechts!“ statt.

Der Sprecherkreis des Landesjugendforums konnte in der Bad Hersfelder Jugendbildungsstätte Frauenberg etwa 60 Teilnehmende aus den einzelnen Kirchenkreisen begrüßen. Als die Jugendlichen Freitag Abend eintrafen, war das Foyer bereits winterlich mit Pulverschnee verschneit und leckerer Punsch, selbstgemachte Pizzabrötchen und weitere Snacks versüßten den Empfang und erleichterten die Zimmersuche gleich um ein Vielfaches. Um sich besser kennen zu lernen, fand dann im großen Gruppenraum ein weihnachtlicher e Spieleabend statt. Diesmal galt es, passend zur ersten Adventswoche und zeitnah des Nikolausabends, mit einem Hammer Nüsse zu knacken, die Weihnachtsgeschichte modern in Kleingruppen zu inszenieren sowie unter Zeitdruck Nikolausbilder mit verschiedenen Materialien zu basteln. Als Höhepunkt stand die Herstellung eines kleinen Kunstwerkes aus Plätzchen, Gummibärchen und Schokolade, die mit Zuckerguss zusammengefügt werden konnten, auf dem Programm. Abgerundet wurde der Abend um Mitternacht mit einem „Mr. G“ (Andacht) im Kaminraum.

 

Der Samstag stand ganz im Zeichen der thematischen Auseinandersetzung mit Rechtsradikalismus in der Bundesrepublik und besonders vor Ort in Nordhessen. Hierzu hatte die Vorbereitungsgruppe einen Referenten aus Kassel angeworben, der bereits seit Längerem in der Szene ermittelt. Während eines interessanten Vortrages gab es verblüffende Einblicke nicht nur in die Kasseler Rechtsradikalenszene und aufrüttelnde Erkenntnisse über die Aktivitäten der Neonazis in näherer Umgebung. Auch im weiteren Verlauf des Tages referierten Fachkundige des „Mobilen Beratungsteams gegen Rassismus und Rechtsextremismus – für demokratische Kultur e.V.“ aus Kassel (www.mbt-hessen.org) über auffallende Merkmale und Ausprägungen der Neonaziszene. So wurden uns Einblicke in die rechte Musikszene, die Kleiderordnung und die Hierarchie und Subgruppierungen sowohl der Szene allgemein, jedoch auch mit besonderer Berücksichtigung des Kasseler Raumes, gewährt. Verblüfft, aber auch schockiert teilten die Teilnehmer ihre Eindrücke in der Feedbackrunde den Referenten mit.

Abends wurde das Haus mit „Narrative Mute“ aus Melsungen „gerockt“, deren Musik zwei Stunden lang durch das Haus hallte. Komplettiert wurde der Abend mit dem Film „American History X“, der die Brutalität der US-amerikanischen „White Power“-Szene dokumentiert. Reflektierend blickte die mitternächtliche „Mr.G“-Andacht auf das Tagesthema zurück.

Am Sonntag fand die eigentliche Vollversammlung des Landejugendforums statt. Geschäftsführer Klaus Spengler informierte unter Anderem über die im September anstehenden Kirchenvorstandswahlen und aktuelle Themen aus der Kirchenpolitik der Landeskirche. Außerdem standen Nachwahlen des Sprecherkreises (dem Leitungs- und Organisationsteam) des Landesjugendforums an.

Wie immer berichteten jedoch zuvor die einzelnen Mitglieder von Neuigkeiten aus ihren Kirchenkreisen und informierten die übrigen über anstehende Aktionen, wie z.B. die Fahrt ins ehemalige Konzentrationslager Buchenwald (Organisation durch die Ev. Jugend der Kirchenkreise Melsungen und Bad Hersfeld, sowie das Landesjugendforum)im März kommenden Jahres. Nach der Feedbackrunde über das Wochenende ging die Vollversammlung gegen Mittag mit dem Reisesegen und einer kleinen Stärkung für alle zu Ende.

 

 

       Impressum

       Kontakt