Gremien sind diejenigen Stellen in denen wir die Interessen von Jugendlichen wahren, u.A. sind dies ...

 

Landessynode

Satzung: "Das Landesjugendforum wählt aus seiner Mitte drei Vertreter/innen, die derLandessynode als Gäste Vorgeschlagen werden."

Bei der Landessynode treffen sich gewählte Vertreter aller Kirchenkreise, Laien sowie Pfarrer, als auch der Bischoff, die Prälatin, die Pröbste. Wir, das LandesJugendForum, entsenden ebenfalls 3 Vertreter um die Interessen der Ev. Jugend zu vertreten. Dabei haben wir als "Gäste mit besonderem Status" ein Rederecht, bei "die Jugend betreffenden Themen", jedoch kein Stimmrecht. Die Synode tagt meist mehrere Tage in Hofgeismar.

 

Jugendkammer

Satzung: "Das Landesjugendforum wählt aus seiner Mitte drei Vertreter/innen, die zur Berufung in die Jugendkammer vorgeschlagen werden."

Die Jugendkammer soll unter anderem "die kirchenleitenden Organe bei jugendrelevanten Fragen beraten". Das heißt hier werden Themen die die Jugendarbeit betreffen, wie das LandesJugendFest oder der kirchliche Jugendförderplan besprochen. Gleichzeitig soll die Zusammenarbeit der Mitgliedorganisationen (u.a. CVJM, Christliche Pfadfinder, LaJuFo, usw.) verbessert werden.

Von der Jugendkammer wird außerdem einer unserer Vertreter zur AEJ (Arbeitgemeinschaft der Ev. Jugend in Deutschland e.V.) entsandt, kann also auch auf Landesebene aktiv werden.

 

Evangelische Jugend Hessen (EJH)

Satzung: "Das Landesjugendforum wählt aus seiner Mitte zwei Deligierte in den Landesverband der Evangelischen Jugend Hessen."

Die EJH ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Hessen, also der Landeskirchen Kurhessen-Waldeck und Hessen-Nassau. Hier werden Themen besprochen die beide Landeskirchen betreffen, z.B. der Landesjugendring.

 

Hauptamtlichenforum (HAF)

Satzung: "Das Landesjugendforum kann aus seiner Mitte zwei gewählte Vertreter/innen in die Hauptamtlichenkonferenz und die Kreisjugendpfarrkonferenz entsenden."

Beim HAF besteht die Möglichkeit, direkten Kontakt zu den Hauptamtlichen aufzubauen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Hier können wir auf uns oder auf Themen die uns beschäftigen aufmerksam machen. Manchmal ist es auch sehr hilfreich einfach mal aus sicht eines Ehrenamtlichen die Dinge dargelegt zu bekommen.

 

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

Als Dachorganisation vertritt die aej die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Bundesministerien, gesamtkirchlichen Zusammenschlüssen, Fachorganisationen und internationalen Partnern.

Hier treffen Vertreter der Jugendverbände und Jugendwerke, der Freikirchlichen Jugendwerke, der evangelischen Landesjugendvertretungen und außerordentliche Mitglieder aufeinander.